Kolumbien

Colombian Shuffle

Ein Herkunftsland, drei Methoden, unterschiedliche Farmen

Alfonso, unser Head-Roaster, machte sich letztes Jahr auf die Suche nach den besten Kaffees Kolumbiens. Auf seiner 10-tägigen Reise traf er sich mit zahlreichen Bauern in ganz Kolumbien – und kam natürlich nicht mit leeren Hosentaschen zurück!

Wir haben drei Kaffees mit völlig unterschiedlichen Verarbeitungsmethoden aufgesucht. Probiere sie, vergleiche sie und fordere deine Geschmacksknospen heraus! Es ist die ideale Gelegenheit, die vielfältigen Unterschiede und Potentiale zu erkunden, die eine Kaffeeregion bieten kann.

Weitere Informationen zu den drei Kaffeesorten findest du unten.

Produzenten Hernando Arcila, Oscar Ome, Lester Lerner
Prozesse Natural, gewaschen und Honey
Arabica Varietäten  Castillo und Castillo mit Papayo
Anbauhöhe  1600-2000 m.ü.M
Röstprofile  hell
Geeignet für  Alle Arten von Filterkaffee

 

Available sizes:

Kolumbien

Colombian Shuffle

Hernando Arcila
Natural

Der Exot unter den Dreien. Eine echte Fruchtbombe mit einer Süsse, die an weisse Schokolade erinnert! Weitere Infos hier

El Papayo
Gewaschen

Die spezielle Fermentation mit kontrollierten Temperaturen verleiht diesem Kaffee einen einzigartigen würzigen Geschmack, der an Kardamom und Zimt erinnert. Eine Besonderheit! Weitere Infos hier

Doña Pilar
Honey

Mit der 96h-Milchfermentation und Honey Process ergibt sich ein ausgewogener Kaffee mit eleganter Säure. Achtung! Tutti frutti! Weitere Infos hier